KOCHEN MIT ROTSIEGEL

Schmortopf mit Paprika

In der kalten Jahreszeit im Herbst und Winter hat man Lust auf schöne heiße Gerichte, die satt machen und die Seele wärmen. Wir haben für unseren Schmortopf bunte Paprika und Geschnetzeltes vom Rind gewählt. Die Zubereitung nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber dann schmeckt und duftet das Essen unheimlich gut. Dazu schmeckt unser Mild Amber Ale sehr gut und rundet die leichte Schärfe des Schmortopfes ab.

ZUTATEN

 

Beilagen:

Wir haben uns für Salzkartoffeln entschieden. Sie werden pro Person ca. 3 mittelgroße Kartoffeln benötigen.

Wer lieber Reis, Spätzle oder Nudeln mag kann diese anstelle von Kartoffeln nehmen. Dieser Schmortopf mit Paprika passt fast zu allen Beilagen.

 

Schmortopf:

  • 1 kg Geschnetzeltes vom Rind
  • 4-5 große bunte Paprika
  • 5-6 Tomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Kümmel (ganz)
  • 1 TL Salz
  • 600-750 ml Gemüse- oder Rinderbrühe oder wahlweise Weißwein
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Zwei Spritzer Tabasco
  • Etwas Öl, z.B. Sonnenblumenöl zum Anbraten

DAS BIER: Mild Amber Ale

Das Mild Amber Ale harmoniert mit den Paprikaaromen und der Kombination der Gewürze. Gleichzeitig rundet es die leichte Schärfe des Schmortopfes ab. Die sanften Malz- und Röstaromen des Ales ergänzen hervorragend das Rindaroma und verleihen dem Gericht zusätzliche Geschmacksfacetten.

ZUBEREITUNG

Das Geschnetzelte vom Rind aus dem Kühlschrank herausnehmen und zugedeckt stehen lassen, bis es Zimmertemperatur erreicht hat. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.

Die Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Gemüsezwiebel und den Knoblauch schälen und in große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und den Strunk ausschneiden.

Einen Schmortopf oder Bräter von innen mit Butter oder Öl einreiben und auf einer hitzeunempfindlichen Fläche bereitstellen. Das Geschnetzelte, Paprikapulver und Kümmel in eine heiße Pfanne mit etwas Öl geben und scharf anbraten. Im Anschluss in den vorbereiteten Bräter geben und zudecken.

In die gleiche Pfanne noch etwas Öl geben und Gemüsezwiebel, Knoblauch und Tomatenmark scharf anbraten. Danach die geschnittene Paprika hinzufügen, alles gut umrühren und noch ein mal scharf anbraten. Zum Schluss die Brühe oder Weißwein hinzufügen, alles gut umrühren und zu dem Geschnetzelten im Bräter hinzufügen. Die Flüssigkeit soll alle Zutaten fasst bedecken. Den Pfeffer, Salz und Tabasco hinzufügen und etwas in die Zutaten einarbeiten. Zum Schluss die Tomatenhälften obendrauf verteilen. Den Bräter zudecken und im vorgeheizten Backofen ca. 3 Stunden auf der mittleren Schiene schmoren lassen. Nach 2,5 Stunden Garzeit die Kartoffeln schälen und im Salzwasser kochen.

Zubereitungszeit / Garzeit

ca. 40 Min. / ca. 3 Std.

Reicht für

4-5 Personen

Category
Kochrezepte