KOCHEN MIT ROTSIEGEL

Gefüllte Teigtaschen

Ein Abend mit Freunden oder Familie wird zum gemütlichen Zusammensein und Chillen, wenn man duftende mit würzigem Fleisch gefüllte Teigtaschen mit unserem ROTSIEGEL Golden Ale serviert. Wir haben uns für die Füllung der knusprigen Teigtaschen für Schweinefleisch mit Zwiebeln entschieden. Die angegebenen Mengen in der Zutatenliste reichen für ca. 7-8 Teigtaschen.

ZUTATEN

 

Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 225 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
  • 100 g Saure Sahne (30% Fett) oder Schmand
  • 2 Eier (M)
  • ½ TL Salz

 

Füllung:

  • 500 g Schweinefleisch (am besten vom Nacken)
  • Je nach Größe 1 bis 2 Zwiebeln
  • 25 g Butter oder Margarine
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 3 EL kaltes Wasser

 

1 Ei zum Bestreichen der Teigtaschen vor dem Backen.

DAS BIER: Golden Ale

Das milde und erfrischende Golden Ale unterstreicht harmonisch den würzigen Duft und Geschmack der Teigtaschen.

ZUBEREITUNG

 

Teigzubereitung

Das Mehl durchsieben und mit dem Salz vermengen. Die Butter (Zimmertemperatur) in kleine Würfel schneiden und zu der Mehlmischung hinzufügen. Das Mehl und die Butter vermengen, größere Butterflocken mit den Fingern zerdrücken, bis die Butter gleichmäßig in der Mehlmischung verteilt ist.

 

Die Eier und die Saure Sahne hinzufügen. Alles gut mit einer Gabel vermengen und anschließend die Masse mit den Händen in einen vorwiegend harten Teig zusammendrücken. WICHTIG: Den Teig nicht zu lange kneten, sonst wird der Teig zu hart.

 

Den Teig in Frischhaltefolie oder in Butterpapier einwickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und bereitstellen.

 

TIPP: Den Teig kann man auch am Tag zuvor zubereiten und im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Füllung

Das Schweinefleisch in feine Streifen und anschließend in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebeln fein würfeln und in der Butter oder Margarine bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Die angebratenen Zwiebeln, Salz und Pfeffer dem zerkleinerten Schweinefleisch hinzufügen und gut vermengen. Zum Schluss das kalte Wasser hinzufügen und nochmal alles gut vermengen.

 

Teigtaschen formen

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

 

Den abgekühlten Teig in gleichmäßige Stücke schneiden und kleine Kugeln formen. Die Teigkugeln dünn ausrollen und z.B. mit Hilfe einer Untertasse runde Teigstücke ausschneiden. Pro Teigtasche ca. einen gehäuften EL Fleischfüllung mittig platzieren, den Teig umklappen und die Ränder sorgfältig schließen. Zum Ausformen des Randes drückt man den Randbereich zusammen und dreht anschließend den Rand auf einer Seite ein. Die Teigtaschen auf das vorbereitete Backblech verteilen. Jede Teigtaschen mit einer Gabel einstechen und mit verquirltem Ei bestreichen.

 

Die Teigtaschen im Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C ca. 25-35 Min. backen, bis die Teigtaschen golden braun werden.

 

Die Teigtaschen kurz abkühlen lassen und mit Golden Ale genießen!

 

TIPP: Als Füllung für die Teigtaschen können unzählige kreative Varianten verwendet werden. Wichtig hierbei ist die Konsistenz der Füllung! Die Füllung darf nicht zu flüssig sein.

Passendes Bier

Zubereitungszeit

ca. 1 Std. + Zeit zum Backen und Teigruhen

Reicht für

ca. 3 Personen

Category
Kochrezepte