Dieses besondere Brut-Bier verdankt seinen feinen und eleganten Charakter der Flaschenreifung mit Champagnerhefe. Das traditionelle handwerkliche Verfahren für hochwertige Schaumweine durch Remuage und Degorgieren verleiht diesem trockenen Bier seine typische Perlage und sein komplexes Aroma.

Der subtile Geschmack des ROTSIEGEL Grand Prestige Classique lässt sich am besten als trocken, fruchtig und frisch beschreiben. Das Aromenbouquet beinhaltet leichte Noten von Zitrusfrucht, Grapefruit, Apfel, Birne und Litschi und zeichnet sich im Nachtrunk durch eine runde und angenehme Bittere aus.

ZUTATEN

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

Für das ROTSIEGEL Grand Prestige Classique werden 100% natürliche Zutaten verwendet.

EIGENSCHAFTEN

Alkoholgehalt 9,0 % vol.
Stammwürze 19 °P
Bittere Leicht bitter / 19 IBU
Farbe Gold | EBC 8
Perlage Moussierend
Trinktemperatur 7 - 9 °C
Glasform Sektkelch, optimale Füllmenge im ROTSIEGEL Glas 150 ml
Filtration Keine
Pasteurisation Keine
Herstellungsmethode Traditionelle Champagner-Methode (Méthode Traditionnelle)

HERSTELLUNG

Diese besondere Gourmetkreation von ROTSIEGEL lässt sich sehen und schmecken. Das Originalrezept des Basisbieres beinhaltet fruchtige Hopfensorten und verschiedenen Malze, die dem Bier sein fruchtiges und feines Hopfenaroma verleihen.

Nach Abschluss einer zweistufigen Hauptvergärung zum weiteren Ausbau wird Champagnerhefe zugefügt. Es folgt eine ca. 3 monatige Fermentation auf der Flasche. Dank der Remuage und Degorgieren wird das Brut-Bier auf natürliche Weise klar ohne Verwendung zusätzlicher Klärungsstoffe.

Während des Veredelungsprozesses entstehen durch die Verwendung von Champagnerhefe zusätzlich zu der besonders feinen natürlichen Kohlensäure neue Aromen und Geschmacksfacetten. Das Ergebnis ist ein Bier mit einer besonders feinen Perlage und stabilem Schaum und überraschend milden fruchtigen Hopfennote.